Die IM Academy, ein führender Anbieter von Online-Finanzbildungsdiensten, hat ihrer Plattform eine neue Lernakademie hinzugefügt. Die neue Time-Based Exchange (TBX) Academy ist die jüngste Ergänzung des Angebots der IM Academy, die Lernakademien mit Kursen zu den Märkten für Devisen (Forex), digitale Währungen und E-Commerce umfasst. Die TBX Academy bildet Studierende in Hochgeschwindigkeitsbörsenstrategien aus, wobei der Schwerpunkt auf einer kurzfristigen Herangehensweise an die Märkte, dem sogenannten Scalping, liegt.

Was ist Scalping?

Scalping bezieht sich auf eine Marktstrategie, die eine schnelle Ausführung eines hohen Handelsvolumens vorsieht, in der Regel innerhalb weniger Minuten oder weniger Stunden. Die Strategie besteht darin, eine Reihe von Tauschgeschäften zu tätigen, wenn sich die Kurse im Laufe eines Tages geringfügig verändern. Um diese Strategie zu verstehen, studieren die Marktteilnehmenden oft Muster wie Candlesticks. Die IM Academy deckt diese und andere Muster über die TBX Academy ab.

Für wen ist die TBX Academy?

Die TBX Academy wurde für Studierende entwickelt, die sich für ein schnelles Engagement auf dem Markt interessieren. Während die IM Academy Akademien anbietet, die sich auf eine Vielzahl von Strategien für Märkte für Devisen, digitale Währungen und E-Commerce konzentrieren, wurde TBX Academy gegründet, um die Studierenden der IM Academy in Strategien auszubilden, die sich speziell auf ein höheres Börsenvolumen fokussieren.

So funktioniert die TBX Academy

Studierende, die sich für die TBX Academy anmelden, erhalten Zugang zu Live-Mentoring sowie zu aufgezeichneten Vorlesungen, Lesestoff und Strategien. Diese Dienste können über das Webportal der IM Academy oder die IM Academy App über einen PC oder ein Smartphone genutzt werden.

Der GoLive-Service der IM Academy bietet Studierenden Zugang zu Dozierenden, die täglich Live-Analysen und Schulungen anbieten. Über den TBX-GoLive-Kanal haben Studierende rund um die Uhr Zugang zu über 15 Dozierenden der IM Academy und können in mehreren Sprachen lernen.

Die TBX Academy ist in vier Kursreihen unterteilt: 100-Level allgemeine Kurse, 200-Level Pflichtkurse, 300-Level Strategiekurse und 400-Level Fortgeschrittenenkurse.

In den 100-Level-Kursen erhalten die Studierenden der IM Academy einen grundlegenden Überblick über die Marktteilnahme, einschliesslich Diskussionen über Pips (Prozent in Punkten)Wechselkurse und Auftragsarten. Die 200-Level-Kurse gehen über diese Grundlagen hinaus und behandeln Themen wie Candlestick-Muster, Preisaktionen, Unterstützung und Widerstand, Preiskonsolidierung und Markttrends. In den 300-Level-Kursen wird die Bedeutung eines angemessenen Risikomanagements beim Einsatz zeitbasierter Börsenstrategien erörtert. Sie behandeln auch Themen wie Marktanalyse, Trendindikatoren, Momentumindikatoren und Volatilitätsindikatoren. In den Kursen der 400-Level-Reihe befassen sich die Studierenden der IM Academy mit fortgeschritteneren Themen und Strategien, darunter primäre Richtungsvorgaben, Trendlinien, dem Unterschied zwischen der ersten und zweiten Phase sowie Elliott-Wellen- und Fibonacci-Mustern.

Über die IM Academy

Die IM Academy wurde 2013 von CEO Christopher Terry und CFO Isis Terry als IM Mastery Academy gegründet und bietet Studierenden fokussierte Lernakademien, Live-Mentoring und Schulungen zu Finanzmarktstrategien an.

Neben der TBX Academy bietet sie die DCX Academy für den digitalen Währungsmarkt, die ECX Academy für den E-Commerce-Markt und die FRX Academy für den Devisenmarkt an. Zwar konzentriert sich jede Akademie auf einen anderen Markt, aber das gemeinsame Ziel bleibt, die Studierenden der IM Academy mit informativen, leicht zugänglichen Online-Materialien über diese dynamischen Märkte zu informieren.

Seit ihrer Gründung hat die IM Academy Tausende internationale Studierende erreicht und bietet ihre Kurse in mehreren Sprachen an, darunter Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und Mandarin.

Mit der TBX Academy erweitert die IM Academy ihre Plattform, mit der Studierende in ihrer Freizeit eine umfassende Ausbildung in einer Vielzahl von Finanzmärkten absolvieren können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.